Förderkonzept

Unsere Schule bietet ein umfangreiches Unterrichtsangebot. In unverbindlichen Übungen wird versucht, auf die Interessen der Schülerinnen und Schüler einzugehen. Neben dem Angebot Informatik ist es auch möglich, den Unterricht für Interessen- und Begabungsförderung Englisch bzw. Ernährung und Haushalt zu besuchen.

Unser schulautonomer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung der Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler. Soziales Lernen, Erkennen der eigenen Stärken, Interessen und Fähigkeiten werden von der 5. bis zur 8. Schulstufe im Rahmen des Unterrichtsfaches "Kompetenz Lernen" erarbeitet, geübt und gefestigt. Auf persönliche Betreuung und individuelle Förderung jedes Einzelnen wird großer Wert gelegt. Die Schülerinnen und Schüler werden ihrem Leistungsstand entsprechend gefördert und gefordert.

Eine umfassende Bildungs- und Berufsinformation wird schwerpunktmäßig ab der 7.Schulstufe im Unterrichtsfach KL:IBO (Kompetenzlernen durch Individualisierung und Berufsorientierung) angeboten.

In fächer- und klassenübergreifenden Projektarbeiten können Talente und Begabungen besonders eingebracht und gefördert werden. Projekte sind vielfältig und abwechslungsreich und werden auch in Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen, Pfarre, öffentlicher Bücherei, Musikschule, Wirtschaft, Tourismus, Vereinen angeboten.

Um den Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler interessant und lebensnah zu gestalten, werden innerhalb eines Schuljahres weiters angeboten:

Förderkonzept:

Expliziter Förderunterricht
Laufende und künftige Maßnahmen:

Förderung von begabten SchülerInnen:

Deutsch
Englisch
Mathematik
Förderung von Integrationskindern
Kompetenzen fördern
Leseförderung
Maßnahmen an Nahtstellen
Selbstevaluation